Skip to main content

Was ist Full HD?

Full HD – was ist das eigentlich

Full HD ist heute schon fast Standard, aber was genau verbirgt sich dahinter eigentlich?

Full HD, HD ready, Ultra HD, Begriffe mit denen Hersteller von Fernsehern werben, die aber kaum jemand versteht. Wir klären auf:

  • Full HD

ist die Abkürzung für Full High Definition. Das bedeutet, das das Fernsehgerät eine HD Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln wiedergeben- oder im Falle von Videokameras beispielsweise, auch aufzeichnen kann.

Full HD fähig sind nicht nur Fernseher, sondern auch Computer Monitore, Spielekonsolen, DVD Player oder sogar Smartphones.

 

  • HD ready

HD ready Logo

HD ready Logo

HD ready ist quasi die kleine Schwester von Full HD. Die Auflösung beträgt hier „nur“ 1.280 x 720 Pixel (Bildpunkte).

Klingt im Gegensatz zu Full HD nach wenig, das relativiert sich aber wenn man weiß, das die guten alten Röhrenfernseher eine Auflösung von gerade einmal 720 x 576 Bildpunkten hatten.

Und seien wir ehrlich, die hatten auch nicht unbedingt immer ein schlechtes Bild. Insofern ist HD ready natürlich schon ein großer Fortschritt.

Full HD aber verdoppelt fast die Fernsehqualität noch einmal.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *